ÖRK >  Home > Aktuell/Medien > Highlights  



Aktuell/Medien  Feature
 Nachrichten
 Highlights
 Conference newspaper
 Fotos
 Pressespiegel

24.05.05 13:22 Alter: 7 yrs

Missionskonferenz sendet Brief an die Kirchen

Die Konferenz für Weltmission und Evangelisation (CWME) hat einen Brief an die christliche Welt gesandt, in dem sie die Kirchen an allen Orten aufruft, eine heilende und versöhnende Gemeinschaft der Hoffnung für alle Menschen zu werden.

"Doch Gott ruft uns auf, eine Gemeinschaft der Hoffnung zu sein. 'In Christus berufen, versöhnende und heilende Gemeinschaften zu sein', haben wir hier in Athen weiter an einer Definition der Gemeinschaft gearbeitet, die wir nach Gottes Willen sein sollen: eine Gemeinschaft, die in Wort und Tat Zeugnis vom Evangelium ablegt; eine Gemeinschaft des lebendigen Gottesdienstes und Lernens, die allen Menschen das Evangelium Jesu Christi verkündet," heißt es in dem Brief aus Athen an die christlichen Kirchen, Netzwerke und Gemeinden.

Die endgültige Fassung der Botschaft aus Athen wurde an die CWME-Kommission überwiesen, die unmittelbar nach der Konferenz in Griechenland zu ihrer Tagung zusammenkam und die Botschaft am 18. Mai 2005 annahm.

Die Konferenz für Weltmission und Evangelisation tagte vom 9. - 16. Mai 2005 unter dem Thema "Komm, Heiliger Geist, heile und versöhne! In Christus berufen, versöhnende und heilende Gemeinschaften zu sein", in Athen, Griechenland, und war eine der größten Versammlungen christlicher Kirchen und Organisationen zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Der vollständige Wortlaut des Briefes folgt.